INTERNATIONALES
DJANGO REINHARDT FESTIVAL
AUGSBURG

Mit dem schwedischen Ausnahmegitarristen Ulf Wakenius kommt ein Jazzmusiker von internationalem Spitzenniveau und weltweit herausragenden Ruf zum Internationalen Django Reinhardt Festival Augsburg. Er arbeitete mit Jazzgrößen wie Oscar Peterson, Babik Reinhardt, Herbie Hancock, Bill Evans, Michael Brecker, Pat Metheny und Ray Brown zusammen. In den 1980er-Jahren spielte er mit Peter Almqvist im Duo „Guitars Unlimited“, mit dem er 1985 Schweden beim „Melodi Grand Prix“ vertrat. Um diese Zeit begann auch seine umfassende Zusammenarbeit mit dem Bassisten Niels-Henning Örsted Pedersen. Ein Höhepunkt seiner Karriere war die mehrjährige Zusammenarbeit mit dem Pianisten Oscar Peterson. Er trat in den bedeutendsten Konzertsälen und Jazzclubs der Welt auf, darunter die Carnegie Hall in New York, die Hollywood Bowl und die Royal Albert Hall in London sowie im Blue Note und Birdland in New York, Ronnie Scott’s Jazz Club in London und New Morning in Paris. 2005 wurde er in Schweden mit dem Jazzpreis „Django d’Or“ ausgezeichnet. Auch wurde er für den Grammy nominiert.