Teaser zum Internationalen Django Reinhardt Festival 2019

teaser IDRFA

Festival-Vorbericht in der Sendung »Jazztime« des BR Klassik

br jazztime

Sara Lazarus - Foto: slazarus

In Wilmington, Delaware, USA geboren begann Sara Lazarus sehr früh zu singen indem sie die Sängerinnen imitierte, die sie auf den Aufnahmen von Broadway Musicals aus der Plattensammlung ihrer Mutter hörte.

Nach einigen Jahren klassischem Klavierunterricht wechselte sie zum Saxophon, um in der Schulband spielen zu können. Im Alter von 16 Jahren sang sie und spielte Tenor Saxophon auf einer Europa Tournee mit der American Youth Jazz Band, die ihren Höhepunkt mit einem Auftritt beim Montreux Jazz Festival fand.

 

Während eines Studiums der englischen Literatur an der Harvard University sang und spielte sie weiter Jazz und studierte bei Illinois Jacquet, dem damaligen „Harvard Artist in Residence“. Er überzeugte sie, Jazz Künstlerin zu werden und lud sie zu einer Europa Tournee mit seiner Big Band ein. Am Ende ihres Studiums in Harvard gewann sie den „DOWNBEAT Student Music Award“ als beste Jazz Sängerin im Bereich College. Nach dem Abschluss ging sie nach Paris und sang in verschiedenen Clubs und Besetzungen. Sie arbeitete mit den Pianisten Jacky Terrasson, Alain Jean-Marie; den Bassisten Riccardo del Fra, Pierre Boussaguet und den Schlagzeugern Steve Williams, Sangoma Everett zusammen und trat bei zahlreichen Festivals u.a. „Jazz In Marciac“, „JVC Paris Jazz Festival“, „Vienne and the Red Sea Jazz Festival“ auf.

Sie gewann 1994 den 1. Preis beim prestigeträchtigen „Thelonious Monk International Jazz Vocal“ Wettbewerb. Ihre erste solo CD „Give me the simple life“ begeisterte die Kritiker und sie wurde mit dem „Victoires de Jazz” ausgezeichnet. Eine ausgedehnte Konzerttournee durch Frankreich folgte.

Auf der kürzlich erschienen CD „It’s all right with me“ ist Sara Lazarus zusammen mit dem phänomenalen Gitarristen Biréli Lagrène zu hören. Im Parktheater wird sie Ausschnitte dieses Albums präsentieren, mit dem sie sich endgültig als herausragende Jazz-Sängerin etabliert hat. Sie verzückt das Publikum mit einer Mischung aus Pariser Chansons und Great American Songbook. Sie begeistert mit französischer Eleganz aber auch temperamentvollen Scat-Gesang.

Sara Lazarus

Gesang

RISING STARS | GIPSY ALL STARS by Hono Winterstein
Freitag 14.06.2019, 20:00 Uhr
Theatersaal

  Tickets und Preise


Sara Lazarus © stephanie

Die Künstler am Freitag

  • 1
  • 2

 

Im Zuge der neuen

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung und weitere Informationen >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren, diese Webseite zu nutzen.